Fürbittengebet an Septuagesimae 2012

Fürbittengebet Septuagesimä

Barmherziger Gott,

unser Gottesdienst neigt sich seinem Ende zu.

Wir müssen wieder unserer Wege gehen.

Jeder für sich.

Was uns bleibt, ist die Erinnerung an das gemeinsam Erlebte.

Und auch sie wird verblassen, Neues wird auf uns einströmen,

unsere Aufmerksamkeit erfordern.

 

Und wir werden deine Barmherzigkeit wieder vergessen,

werden unsere Gerechtigkeit in den Mittelpunkt stellen,

werden kämpfen und uns ärgern,

werden unsere Ängste wieder spüren,

und uns wieder schuldig fühlen.

 

Bis wir vielleicht uns neu erinnern,

neu vertrauen

auf deine große Barmherzigkeit, AMEN.