Fürbitten Sonntag Judika

Gerechter Gott,

wir sind dabei, zurückzukehren in den Alltag unseres Lebens.

Wir danken für die Rast, die wir machen durften.
Jetzt heißt es wieder aufzubrechen mit unseren sieben Sachen, die zu uns gehören.

Es ist gut zu wissen, gerechter Gott, dass du mit uns in unseren Alltag ziehst.
Es ist gut, in dir einen Gefährten zu wissen, dem die Gefahren des Lebens bekannt sind.

Gerechter Gott,

wir bitten dich: lass dich nicht von unseren Ängsten vertreiben!
Und wenn wir giftig werden, so lasse dich bitte nicht vergiften!

Bleibe in uns mit deiner Barmherzigkeit und Freundlichkeit,
die uns die Kraft gibt, die nötig ist, in Würde unser Leben zu leben.

Gerechter Gott,

wir danken dir,
für deine Unverwüstlichkeit,
die mit uns zieht
in unseren Wüstenwanderungen,
die uns nährt und am Leben erhält, AMEN.