Fürbitten zu Trinitatis 2013

Dreieiniger Gott,

wir bitten dich um deinen Segen, wenn wir jetzt auseinandergehen.

Wir bitten dich um einen Halt, der unser Zweifeln erträgt,
um eine Obhut, die unsere Einsamkeit umhüllt,
um ein Licht, das unsere Dunkelheit erhellt,
um einen Weg, der uns die Richtung weist,
um einen Frieden, in dem wir genug sind,
um eine Gelassenheit, in dem Raum für den Anderen ist.

Dreieiniger Gott,

wir bitten dich um deinen Segen für unseren Alltag:
er möge uns umhüllen wie eine warme Decke,
er möge uns schützen wie ein wachsamer Begleiter,
er möge uns umgeben wie frische Luft.

Dreieiniger Gott,

wir wissen, aus eigener Kraft können wir deinen Segen nicht halten.
Wir sind auf die Gnade deines Heiligen Geistes angewiesen, den du in uns entfachst in und durch unser Vertrauen in deine auferweckende Kraft. AMEN.