Fürbittengebet an Pfingsten

Schlussgebet an Pfingsten

Dunkler Gott,

unser Gottesdienst neigt sich seinem Ende zu.

Indem wir Abschied von einander nehmen, wollen wir darum bitten, in dir, in deinem Heiligen Geist verbunden zu bleiben.

Gib, dass unsere innere Verbindung zu der Nüchternheit deiner Liebe in unserem Alltag nicht abreißt, – wir bitten dich, erhöre uns –

dass wir die Dunkelheit des Nicht-Wissens ertragen und unsere selbst-gemachten Vorurteile hintan stellen, – wir bitten dich, erhöre uns –

dass wir unsere Kräfte einteilen und deren Begrenztheit akzeptieren – wir bitten, dich erhöre uns –

dass unser Vertrauen unseren Ängsten Einhalt gebietet und unser Misstrauen ein gesundes bleibt – wir bitten dich erhöre uns –

dass die Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind und bei uns in Pullach eine Bleibe vorübergehend finden, einen Weg finden, der für sie begehbar ist – wir bitten dich erhöre uns –

Barmherziger Gott, wir vertrauen uns dir an, bei dir lass uns Wohnung finden, AMEN.